Salzburg – Eine vielfältige Komposition

Salzburg, das sich seit 1997 Teil des UNESCO-Weltkulturerbes nennen darf, ist noch weitaus mehr als nur die Mozartstadt. Sie glänzt mit Kultur, Kunst, Architektur sowie Tradition und Moderne.

Von all den Schlössern und Festungen der Stadt sticht die Festung Hohensalzburg im wahrsten Sinne des Wortes heraus. Hoch oben auf dem Festungsberg gelegen, bietet sie einen einzigartigen Blick über die Dächer der Stadt. Im Jahr 1077 erbaut, ist sie heute das Wahrzeichen Salzburgs.

Das historische Zentrum kann mit all seinen Sehenswürdigkeiten wunderbar zu Fuß erkundet werden. So befindet sich auch das Geburtshaus Mozarts in der barocken Altstadt, welche durch den Fluss Salzach in zwei Teile gegliedert wird.

Jeden Sommer verwandeln dann die Salzburger Festspiele die ganze Stadt zu einer großen Bühne. Als eines der bedeutendsten Festivals der darstellenden Künste weltweit sind die Festspiele das Aushängeschild der besonderen Kultur Salzburgs. Außerhalb der Stadt bieten darüber hinaus die Umgebungslandschaften eine malerische Szenerie. Salzburg steht zweifelsohne für einen unvergesslichen Städteurlaub.

Hauptbild: © istockphoto / DaLiu