Paradies für Genuss-Skitourer – Kärnten (4/4)

WELLNESS IN WILDER NATUR

Überhaupt sind die Kärntner Touren – verglichen mit den üblichen Skitouren von Hütte zu Hütte – Luxus pur. Unterwegs müssen erschöpfte Glieder nicht in einem beengten Matratzenlager zur Ruhe gebettet und Energiereserven nicht mit faden Müsliriegeln erneuert werden. Wintersportler laden ihre Akkus in den Spas erstklassiger Wellnesshotels auf und genießen abends Feinschmeckermenüs. Übernachtet wird nämlich jeweils im Tal in einigen der Topadressen der Skigebiete. In diesen Häusern könnte man gut und gerne eine ganze Skiferienwoche verbringen.

Am nächsten Morgen aber heißt es wieder: raus aus den weichen Federn, Tourenski angeschnallt und hinauf in die Nockberge!

Hauptbild: iStock