Naturbeobachtung hinter Spiegelglas

Geht nicht, gibt’s nicht. Das könnte das Motto der kleinen, skurrilen Hotels sein, die mitten in der norwegischen Natur entstanden sind und dank ihrer einzigartigen Architektur ein ganz besonderes Naturerlebnis bieten. Wie im WonderINN: Diese Spiegelglashütte steht in Raelingen nahe Oslo, zwischen zwei der längsten Flüsse Norwegens, in einem einzigartigen Ökosystem mit einer vielfältigen Tier und Pflanzenwelt. Hinter den verspiegelten Wänden können die Bewohner alles sehen – ohne selbst gesehen zu werden: Rehe, Hirsche und Eichhörnchen oder 270 verschiedene Vogelarten. Hoch hinaus geht es weiter nördlich in den PAN Treetop Cabins in Finnskogen, die das uralte Prinzip Baumhaus mit ländlicher Tradition und modernem Design neu interpretieren. Ausgezeichnet mit internationalen Architekturpreisen bietet es drei Wohnräume und smarte platzsparende Lösungen, Wasseranschluss, Fußbodenheizung, gefliestes Bad, Kamin, sechs Betten und vollausgestattete Küche, Grill und sogar eine Außenterrasse. Naturfreunde, die sich auch für kreatives Design begeistern können, sollten sich solche Chancen für einen spektakulären Urlaub nicht entgehen lassen!