Luxemburg hat den schönsten Balkon

Dass Luxemburg Stadt mit 51 Quadratkilometern 17 mal in die Fläche Berlins passt, hat einen Vorteil: Die Stadt lässt sich bequem zu Fuß erkunden. Und das lohnt sich!

Luxemburg war und ist historisch, kulturell und wirtschaftlich eine bedeutende Region mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten: Palast, Kathedrale, Festungen, aber auch Museen, Philharmonie und dazu die bezaubernde Altstadt Barrio Grund. Hier im Tal der Alzette, vorbei an alten Häusern, auf Kopfsteinpflaster am plätschernden Fluss spazieren, einen Drink in den kleinen Cafés und Pubs genießen – das ist pure Entspannung. Am Abend werden die Felsen oberhalb des Barrio oft mit bunten Lichtern angestrahlt, die das Tal wunderschön leuchten lassen. Einen fantastischen Ausblick auf Barrio Grund, auf Stadt, Land und Fluss bietet der berühmte Chemin de la Corniche, hoch oben auf den Felsen der alten Befestigung. Er gilt daher als der »schönste Balkon Europas«. Wer Luxemburg besucht, sollte sich auch kulinarisch etwas gönnen: Einflüsse aus vielen, inzwischen heimisch gewordenen Nationalitäten und eine beispiellose Dichte von Sterne-Restaurants sind ein Genuss – nicht nur für Gourmets.