Kunsterlebnisse in Bremen und Worpswede

Höhepunkte der Reise

  • Führung durch die Sammlung und die Sonderausstellung in der Kunsthalle Bremen
  • Führung durch das Paula Modersohn-Becker-Museum und das Museum für zeitgenössische Kunst Weserburg
  • Atelierbesuch in der Hochschule für Künste
  • Ausflug nach Worpswede und Fischerhude

Reiseübersicht

In der alten Hansestadt Bremen ist eine reiche Kunst- und Kulturlandschaft zu entdecken! Die ‚Kulturmeile‘ bietet Avantgarde und Alte Meister, regionale Kunst und internationale Moderne. Seien Sie gespannt auf die anregende neue Hängung in der Bremer Kunsthalle, wo Sie von Monets »Camille« über van Goghs »Mohnfeld« bis zur zeitgenössischen Lichtinstallation von James Turrell Werke aus sechs Jahrhunderten sehen. Ebenso aufregend und wegweisend ist die Weserburg Museum für moderne Kunst mit Arbeiten der Gegenwartskunst sowie das Paula Modersohn-Becker-Haus, das erste Museum weltweit, das einer Künstlerin gewidmet ist. Neben diesen Schätzen erkunden Sie auch die Künstlerkolonie Worpswede und Fischerhude, inmitten des Teufelsmoors gelegen. Auf den Spuren Paula Modersohn-Beckers und ihrer Malerkollegen besuchen Sie das idyllische Künstlerdorf und seine Museen. Abgerundet wird das Programm durch einen Einblick in den fantastischen Maler-Saal des Bremer Theaters, von Gesprächen mit Kunstexperten, einem Atelierbesuch, klassischen Stadtrundgängen und gemeinsamen kulinarische Kunstpausen, so wie einer ganz speziellen Weinprobe im traditionellen Ratskeller Bremen.

Karte/Umgebung

Angebotspreis: ab 990 €

Das Angebot ist bis 04.03.2021 gültig