Für Naturliebhaber und Ruhesuchende

An der Küste der Niederlande bieten Strandhäuser, die direkt auf dem Sand gebaut sind, einen Urlaub der besonderen Art. Beim Aufwachen klingt das Meeresrauschen in den Ohren und die salzige Nordseeluft liegt in der Nase. Mehr Strandurlaub geht nicht.

Neben der Möglichkeit den ganzen Tag am Wasser zu verbringen, laden die insgesamt 610 Kilometer Radweg entlang der Küste ein, die niederländischen Deiche und Dünen zu entdecken. Außerdem sammeln sich die Seehunde zwischen Mai und September auf den Sandbänken, um Junge zu gebären und sie zu säugen. Das kann neben der vielfältigen Vogelwelt bei einer Wattwanderung bestaunt werden.

Für weiteres Abenteuer sind Freizeitparks und die attraktiven niederländischen Städte auch nicht fern gelegen: Perfekt für einen Tagesausflug.

In den Abendstunden, wenn die Sonne am Horizont der Nordsee untergeht, lässt sich der Tag wunderbar ausklingen – mit einem Drink auf der eigenen Terrasse des Strandhauses oder in einem der Restaurants in der Küstengegend, welche viele regionale Köstlichkeiten anbieten.

Für einen idyllischen, aber zugleich aufregenden und naturnahen Urlaub ist also bestens gesorgt.

Hauptbild: © istockphoto / Dreamer Company